Willkommen auf der offiziellen Webseite des 1. FC Lokomotive Leipzig
Sie befinden sich hier: lok-leipzig.com > Info > Aktuell > News
wide

Nachwuchs-Rückblick 2011/2012

25.07.2012


Während sich einige Mannschaften schon wieder in der Vorbereitung auf die neue Saison befindet, stehen für die Jüngsten erst einmal die wohlverdienten Ferien an. Gelegenheit, einen kurzen Rückblick auf die vergangene Spielzeit zu werfen: 

Die A-Junioren (Jg. 1993-94) haben in der Landesliga (3. Liga) gespielt und sind am Ende der Saison Vize-Landesmeister geworden. War zum Ende der 1. Halbserie der Landesmeistertitel noch eine realistische Möglichkeit, hat die Mannschaft diese Chance in der Rückrunde leider nicht nutzen können. Hier wäre sicherlich mehr möglich gewesen.

Die B-Junioren (Jg. 1995-96) haben eine überragende Saison gespielt, sind souverän Landesmeister geworden, haben das Landespokalfinale erreicht, dort eine überzeugende Leistung geboten und haben zuletzt auch sportlich den Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Gratulation zu dieser Saison!

Die C1-Junioren (Jg. 1997) hatten in der Talenteliga Mitteldeutschland (1. Liga) einen schweren Stand gegen die gleichaltrigen Mannschaften vieler Profivereine bzw. DFB-Leistungszentren der Region. Der letzte Tabellenplatz sollte daher nicht überraschen, man kämpft nicht mit den gleichen Mitteln wie die Konkurrenz, erzielt aber hin und wieder beachtliche Ergebnisse. Im Landespokal gelang es der Mannschaft, bis ins Halbfinale vorzudringen, wo man gegen den späteren Pokalsieger unterlag. Leider ist es dem Verein nicht gelungen, den Platz in der Talenteliga zu erhalten, die nächstjährige C1 wird deshalb in der Landesliga an den Start gehen.

Die C2-Junioren (Jg. 1998) sind Bezirksmeister geworden - soweit die Recherchen es hergaben, war es das erste Mal seit Neugründung des 1. FC Lok, dass eine Mannschaft dieser Altersklasse diese Liga gewinnen konnte – Glückwunsch dafür. Da die C1 nächste Saison nicht mehr in der Talenteliga spielen darf, durfte die C2 die Aufstiegsspiele zur Landesliga nicht bestreiten Im Landespokal schied die Mannschaft früh aus.

Die D1-Junioren (Jg. 1999) haben eine am Ende sehr erfolgreiche Saison hinter sich. Die Mannschaft wurde Hallenbezirksmeister und hat die Bezirksmeisterschaft (1. Liga) auf dem Feld gewonnen – beide Male vor der gleichaltrigen Konkurrenz vom Cottaweg. Bei den Landesmeisterschaften konnte hinter dem CFC und Dynamo, aber sechs Punkte vor RB Leipzig ein sehr guter dritter Platz belegt werden.

Die D2-Junioren (Jg. 2000) haben eine sehr gute Rückrunde gespielt und sind am Ende Vierter der Stadtliga geworden. Die Mannschaft hat sich gut entwickelt war im Frühjahr auf Augenhöhe mit den (älteren) Spitzenteams der Liga. Im Stadtpokal ist die Mannschaft im Halbfinale gegen den späteren Pokalsieger RB Leipzig ausgeschieden.

Die E1-Junioren (Jg. 2001) sind Meister der Regionalkreisliga Westsachsen (1. Liga) geworden und haben den Stadtpokal der E-Junioren gewonnen. Dazu kam ein 2. Platz beim Hallen-Regio Cup (Hallenbezirksmeisterschaft) – Glückwunsch zu einer erfolgreichen Saison.

Die E2-Junioren (Jg. 2002) sind Zweiter der Stadtliga Leipzig (2. Liga) geworden. Ein Trainerwechsel zum Jahresbeginn führte dazu, dass einiges in der Mannschaft und im Umfeld der Mannschaft neu sortiert wurde, was naturgemäß nicht ganz ohne Reibung von sich ging. Im Stadtpokal schied die Mannschaft schon im Herbst aus.

Die F1-Junioren (Jg. 2003) sind Zweiter der Stadtliga Leipzig (1. Liga) geworden und standen im Stadtpokalfinale. Die Mannschaft hat eine sehr ordentliche Saison gespielt und ist in beiden Wettbewerben nur an dem extrem starken 2003er Team aus Engelsdorf gescheitert. Der alte und neue Trainer des Teams sucht noch einen Betreuer für die neue Saison.

Die F2-Junioren (Jg. 2004) spielte in der Stadtklasse Leipzig (2.Liga) und wurde dort am Ende Zehnter, mit sicherem Abstand zu den Abstiegsplätzen. Die Jungs spielten ihre erste Saison überhaupt, man sollte die Fortschritte der Mannschaft nicht zuerst an den Ergebnissen messen.

Insgesamt war die Saison 2012/13 für den Nachwuchs des 1. FC Lok recht erfolgreich, auch wenn man den Fortschritt der Mannschaften und der einzelnen Spieler nicht ausschließlich an den Ergebnissen messen darf. Das Ausbildungskonzept von Lok beinhaltet eine Orientierung sowohl auf die individuelle sportliche Weiterentwicklung der Spieler als auch auf die sportlichen Ergebnisse der Mannschaften. Diese Übersicht geht nur auf den ergebnisorientierten Anteil ein.



 

nach oben
Wir danken unseren Rettern!
1 x 500 Ralf Kipke Technische Gase | 2 x 500 Thomas Löwe Fliesenteam | 2 x 500 Dr. Michael Heinisch Germania Apotheke Erfurt | 1 x 500 Krankentransport Ost / West | 1 x 500 Frank Balling | 1 x 500 Waschke GmbH & Co. KG | 2 x 500 Faninitiative Seeterrasse Bagger | 1 x 500 Manfred Ilgner | 1 x 500 "Die Votegemeinschaft" | 2 x 500 Gasthof Ennewitz/Glesien | 1 x 500 Forstbetrieb Kahmann | 1 x 500 Petzold Bau | 1 x 500 Uwe Emmrich-Kießling | 1 x 500 Aquadrat Objektdekoration | 1 x 500 Agrargenossenschaft Otterwisch | 1 x 500 marketing-rhein-ruhr-leipzig | 1 x 500 Roland Schuricht | 1 x 500 Jens Macourek | 1 x 500 Uwe Jordan | 1 x 500 Frank Rehmann | 1 x 500 D P | 1 x 500 Werner Markert | 1 x 500 Simon Möbel | 1 x 500 Frank Plier | 1 x 500 Dr. Paatz und Partner Ing. | 1 x 500 MN Energy | 3 x 500 Hanse Merkur Versicherung Mirko Linke | 1 x 500 Trockenbau & Brandschutz Helgo Hentschel | 1 x 500 Elektro Jurkschat | 1 x 500 Jens Opitz | 1 x 500 Gisela Opitz | 2 x 500 KLUBKASSE.DE | 1 x 500 Elektroanlagen Bernd Bienia | 1 x 500 Apotheken am Thonberg | 1 x 500 Günter Brauer |

Nächstes Spiel

Chemnitzer FC II - 1. FC Lok
Team 1 : Team 2
Wann?    So, 15.02.2015, 14 Uhr
Wo?    Stadion an der Gellertstraße
Was?    NOFV-Oberliga Süd

Tabelle

Platz Mannschaft Punkte
1   RB Leipzig II   35
2   SSV Markranstädt   30
3   Oberlausitz Neugersdorf   29
4   RasenballSport  VfL Halle 96   25
5   FC Eisenach   25
6   Lok  1. FC Lok Leipzig   23
7   Chemnitzer FC II   22
AOKplus

Letztes Spiel

1. FC Lok - RW Erfurt II
Team 1 Team 2
1 : 1
Wann?    Sa, 06.12.2014, 15:00 Uhr
Wo?    Bruno-Plache-Stadion
Was?    NOFV-Oberliga Süd
vereins-helfer.de besuchen
img

Regionale Werbepartner